12.09.2021 19:00 |

Tiroler tappt in Falle

Zigtausende Euro an Web-Betrüger überwiesen

Eigentlich wollte er sein erspartes Geld weiter vermehren, doch jetzt ist ein 46-Jähriger aus dem Tiroler Unterland um mehrere 10.000 Euro „leichter“: Auf der Suche nach Investmentmöglichkeiten im Internet tappte der Einheimische in die Falle von Anlagebetrügern.

Der 46-jährige Tiroler war im Web auf eine vermeintliche Anlagefirma gestoßen. Nachdem er auf der Plattform seine Daten bekannt gegeben hatte, wurde er von einer unbekannten Person kontaktiert, der er schließlich auch Fernzugriff auf seinen Computer gewährte.

Abbuchungen statt Gewinne
Im Laufe der Zeit überwies der Einheimische schließlich immer wieder Geld auf das Konto. Zudem erhielt er Mitteilungen über angebliche Gewinnanteile. Was das Opfer nicht bemerkte: Es kam regelmäßig zu Abbuchungen - und jetzt steht am Konto ein sattes Minus.

Alles in allem beläuft sich der Schaden laut Polizei auf einen mittleren, fünfstelligen Eurobetrag.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 17°
starker Regen
12° / 18°
starke Regenschauer
10° / 14°
starker Regen
12° / 18°
Regen
11° / 19°
starke Regenschauer