08.09.2021 12:06 |

Pech für Deutschen

Beim Fotografieren von Brücke stürzt Pkw über Hang

Großes Pech für einen 73-jährigen Deutschen am Dienstagnachmittag in Tirol: Während er bei einem kurzen Zwischenstopp am Brenner die „Luegbrücke“ fotografieren wollte, geriet sein Wagen ins Rollen und stürzte sich mehrmals überschlagend über eine Böschung.

Der 73-jährige Deutsche hatte sein Auto auf einem Forstweg abgestellt und wollte laut eigenen Angaben einige Bilder von der „Luegbrücke“ machen. „Als der Mann ausgestiegen war, bemerkte er plötzlich, dass sein Wagen langsam rückwärts rollte“, berichtete die Polizei.

Über Böschung gestürzt und überschlagen
Der 73-Jährige versuchte noch, das Fahrzeug zu stoppen. Jedoch ohne Erfolg. „Der Pkw rollte zuerst rückwärts über ein Feld, drehte sich dann und stürzte anschließend über eine Böschung“, so die Ermittler weiter.

Dabei hat sich der Wagen vermutlich mehrmals überschlagen, ehe er im Tal vor einem Zaun zum Stillstand kam. Personen wurden zum Glück keine verletzt. Am Auto entstand massiver Sachschaden.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 26°
heiter
8° / 26°
heiter
7° / 25°
heiter
8° / 26°
heiter
9° / 25°
heiter