26.08.2021 18:16 |

Bürgermeister Ludwig:

„Wer sicher sein möchte, soll sich impfen lassen“

Erst kürzlich hat Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) mit dem Klimaticket für Aufsehen und vor allem für Unmut bei der Wiener Stadtregierung gesorgt. Allen voran Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ), der Gewessler zu einem Gespräch auf Augenhöhe einlädt. In Sachen Corona bereitet Ludwig auch der bevorstehende Herbst Sorgenfalten, auch wenn er sich sicher sei, dass der ein oder andere Impfwillige noch gefunden werden kann. 

Froh ist man in der Bundeshauptstadt nicht darüber, dass die Umweltministerin, ohne Rücksprache zu halten, das Klimaticket der Zukunft präsentiert. Bereits am 26. Oktober soll das 1-2-3-Ticket starten, nur die Ostregion hat noch nicht zugestimmt. „Ich lade sie zum Verhandlungstisch ein“, erwidert Michael Ludwig, der erwartet hätte, dass man zu einem gemeinsamen Abschluss kommt. Aufgrund der Unstimmigkeiten scheint es eher unwahrscheinlich, dass am Nationalfeiertag und einen Monat nach der Oberösterreich-Wahl mit dem Verkauf gestartet wird.

Steigende Zahlen bereiten Sorgen
Auch die aktuellen Corona-Zahlen behält Ludwig regelmäßig im Auge. Er hat schon vor dem Sommer angekündigt, vorsichtig mit der Situation umzugehen. Die aktuelle Dynamik im Zusammenhang mit steigenden Zahlen bestätigt die Annahme, und auch die Zahlen in Spitälern und Intensivstationen nehmen wieder Fahrt auf. Ludwig betont in diesem Zusammenhang, dass „frische Luft und Vitamine“ dem Körper guttun, aber keinen Schutz vor dem Virus bieten. „Wer sicher sein möchte, soll sich impfen lassen“, lautet die Devise Ludwigs, der sich erhofft, dass einige Menschen doch noch zur Impfung bewogen werden.

Den gesamten Talk mit dem Wiener Bürgermeister Michael Ludwig sehen Sie im Video oben!

Martin Grasl
Martin Grasl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter