09.08.2021 15:40 |

202 Tatorte in Graz

Graffiti als Therapie: „Künstler“ verurteilt

202 Mal sprühte ein Installateur in Graz den Schriftzug „bent“ auf Hausfassaden, Türen und Stromkästen. Der dadurch entstandene Schaden beträgt 75.000 Euro! Ein Jahr lang dauerten die umfangreichen Ermittlungen der Polizei. Gestern wurde der 26-jährige „Künstler“ zu einer Geld- und Bewährungsstrafe verurteilt. Den Schaden will er wiedergutmachen.

Eine Stunde zu spät trifft der Angeklagte vor Gericht ein. „Nicht viel Respekt vor der Strafjustiz“, betont Richter Andreas Rom. „Sagen wir, er ist sehr verplant“, kalmiert der Verteidiger. „Entschuldigen Sie bitte“, erklärt der Angeklagte höflich.

„War wie Therapie für mich“
Er habe in der Lockdown-Zeit sehr mit seiner mentalen Gesundheit zu kämpfen gehabt, schildert der 26-Jährige dann. Das Sprayen sei für ihn eine Art Therapie gewesen. „Dass sie fremdes Eigentum beschädigen, war egal?“, will der Richter wissen. „Ich habe nicht darüber nachgedacht.“ Aber gefreut hätte er sich nicht, wenn das wer bei ihm daheim gemacht hätte. Jetzt sei er in Gesprächstherapie. „Es geht mir wieder besser“, so der Installateur.

Gefasst wurde er übrigens, weil er an einem der Tatorte sein Handy verlor. Das Urteil - 1800 Euro Geldstrafe und sechs Monate auf Bewährung - nahm er gleich an. Die Staatsanwältin gab keine Erklärung ab, das Urteil ist somit nicht rechtskräftig.

Eva Stockner
Eva Stockner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 14°
leichter Regen
10° / 14°
leichter Regen
10° / 15°
leichter Regen
9° / 16°
bedeckt
10° / 13°
leichter Regen