05.08.2021 10:16 |

Refurbed aus Wien

45 Millionen Euro für Second-Hand-Elektrohändler

Der Wiener Second-Hand-Elektronikhändler Refurbed hat in einer weiteren Finanzierungsrunde 45,4 Millionen Euro eingesammelt. Mit dem frischen Kapital will das Start-up für erneuerte Elektrogeräte weiter expandieren. Zehn Millionen Euro fließen in den Ausbau der Marktführerschaft in Österreich und in die Verstärkung des Teams, teilte Refurbed mit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Federführend investiert hätten die finnische Evli Growth Partners und die kalifornische Almaz Capital. „Ebenso ziehen bestehende Investoren wie der österreichische Start-up-Finanzierer Speedinvest, Bonsai Partners oder All Iron Ventures mit. Eine Gruppe neuer Geldgeber - Hermes GPE, C4 Ventures, SevenVentures, Alpha Associates, Monkfish Equity (Beteiligungsfirma der Trivago-Gründer), Creas Impact Fund, Kreos Capital und Isomer Capital - sind ebenfalls mit an Bord“, so Refurbed.

Das Unternehmen wurde 2017 gegründet, hat bis heute nach Eigenangaben 170 Tonnen Elektroschrott reduziert und damit 31.000 Tonnen CO2 eingespart. Die jetzt abgeschlossene Series-B-Finanzierungsrunde folgte auf ein Investment in Höhe von rund 16 Millionen Euro im März 2020. Im vergangenen Jahr wurde der Außen-Umsatz (GMV) im Vergleich zu 2019 auf mehr als 100 Millionen Euro verdreifacht. Das gleiche Wachstum strebt Refurbed für 2021 an.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 04. Juli 2022
Wetter Symbol