Täter untergetaucht

Wegen 50 Euro: Wirt mit dem Umbringen bedroht

Völlig alleine war der 46-jährige Inhaber des Lokals Prosecco auf dem Schärdinger Stadtplatz am Sonntag gegen 2 Uhr früh, als ihn plötzlich ein Mann bedrohte. 

Der Unbekannte drückte den Gastronomen gegen einen Spiegel und bedrohte ihn mit dem Umbringen. Dann raubte er ihm 50 Euro. Der Lokalbesitzer konnte sich in der Toilette einsperren und den Notruf wählen. Leider konnte der Überfallene keine genaue Personenbeschreibung abgeben, nur, dass der Täter Innviertler Dialekt gesprochen und eine normale Statur haben soll. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol