17.06.2021 07:45 |

Wegen Corona

Bregenzer Festspiele müssen Premiere absagen

Am Spielplan der Bregenzer Festspiele stand für den 28. Juli „Beethoven goes Africa“ mit dem Bochabela String Orchestra. Doch die Corona-Pandemie durchkreuzt diese Pläne nun. 

Das für 28. Juli programmierte Stück „Beethoven goes Africa“ mit dem Bochabela String Orchestra muss abgesagt werden. Als Grund geben die Bregenzer Festspiele die geltenden Einreisebestimmungen von Südafrika nach Österreich an.

Das Konzert-Theater hätte am Theater am Kornmarktplatz über die Bühne gehen sollen, nun wird es auf die Saison 2022 verschoben. Auch der Puppenspieler Christoph Hackenberg und der Violinist Pawel Zalejski wären bei „Beethoven goes Africa“ aufgetreten. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
11° / 18°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 21°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer