06.06.2021 07:28 |

Grosseinsatz

Polizei gelingt ein Schlag gegen Auto-Tuningszene

Am Samstagnachmittag gingen bei der Polizei Vorarlberg Hinweise ein, wonach es in den Abendstunden zu einem länderübergreifenden Treffen der Auto-Tuningszene mit bis zu 200 Fahrzeugen kommen soll. Die Exekutive nahm sofort die Ermittlungen auf - mit Erfolg!

Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse konnte ein Teil der aufgemotzten Boliden gegen 19 Uhr bereits bei der Einreise aus Deutschland entdeckt werden. Dennoch schafften es schließlich an die 100 Fahrzeuge zum Treffpunkt auf dem Parkplatz beim Möslestadion in Götzis.

Die Exekutive reagierte rasch und zog sofort Einsatzkräfte - insgesamt 15 Streifen - aus dem gesamten Landesgebiet zusammen, um eine Kontrolle der angetroffenen Fahrzeuge und Personen durchzuführen. Zusätzlich wurde ein KFZ-Sachverständiger für die technischen Kontrollen hinzugezogen.

Fehlende Papiere, kein 3-G-Nachweis
Insgesamt hagelte es elf Anzeigen nach dem Kraftfahrzeuggesetz (KFG), wobei zwei Fahrzeughaltern die Kennzeichen noch an Ort und Stelle abgenommen wurden. Zudem fehlte bei elf Personen, die aus Deutschland stammten, der für die Einreise notwendige Pre-Travel-Clearance (PTC). Zwei der kontrollierten Personen konnten keinen Nachweis über eine Impfung, Testung oder Genesung vorweisen. Ein deutscher Staatsangehöriger führte kein Reisedokument mit sich.  

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
10° / 13°
starke Regenschauer
10° / 16°
starker Regen
11° / 16°
starker Regen
10° / 16°
starker Regen