30.05.2021 16:52 |

„Von Laien gefällt“

Umstürzende Maibäume demolieren Autos und Hausdach

Nichts mehr mit Brauchtum hat das traditionelle nächtliche Umschneiden des Maibaums zu tun, wie es jetzt in Napplach (Kärnten) erfolgte. Denn der per Motorsäge gefällte Baum blockierte zunächst die komplette Feuerwehr-Ausfahrt. „Es müssen Laien gewesen sein, denn so schneiden Fachmänner keinen Baum um“, beschrieb ein Feuerwehrmann einen der Vorfälle.

Bereits kurz vor Mitternacht waren Unbekannte am Platz vor dem Feuerwehrhaus in Napplach zugange. Dort wurde der Maibaum mit einer Motorsäge umgeschnitten. Der Stamm lag vor der Feuerwehrausfahrt. Immerhin packte die Täter dann doch das schlechte Gewissen. Sie zersägten den Holzrundling in zwei Teile, um den Feuerwehrkräften zumindest etwaige Notfalleinsätze zu ermöglichen.

Eine Nachbarin hörte die Holzfäller-Arbeiten. Sie erkannte zwei Burschen und benachrichtigte die Feuerwehr. Die Erhebungen waren am Sonntagnachmittag noch nicht abgeschlossen, auch die Schadenshöhe stand noch nicht fest.

Drei Fahrzeuge beschädigt
Bei einem weiteren Rowdyakt am Kirchenplatz in Pusarnitz (ebenfalls in Kärnten) stürzte der Stamm am Sonntag kurz nach Mitternacht gleich auf drei abgestellte Fahrzeuge. Eines davon wurde besonders schwer beschädigt. Die Spitze traf auch das Dach des Feuerwehrhauses des Ortes.

Zitat Icon

Es müssen Laien gewesen sein, denn so schneiden Fachmänner keinen Baum um.

Ein Feuerwehrman

„Es müssen Laien gewesen sein, denn so schneiden Fachmänner keinen Baum um“, schilderte ein Feuerwehrmann gegenüber der APA. Der Schaden am Gebäude wurde vonseiten der Feuerwehr mit mehreren Tausend Euro beziffert.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)