27.05.2021 12:05 |

Elf Jungtiere

Moi-Effekt mit Felsenpinguin-Küken in Schönbrunn

Im Tiergarten Schönbrunn sind im April elf Felsenpinguin-Küken geschlüpft. Jetzt können sie im „Kindergarten“ des Polariums im Wiener Zoo besucht werden. Zweimal täglich rücken die Tierpfleger mit einem Kübel voll Fisch an. „Bis zu 20 kleine Heringe und Sprotten verdrückt jedes Küken pro Tag. Selbst das jüngste bringt schon eineinhalb Kilogramm auf die Waage“, berichtete Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck.

Kein anderer Zoo in Europa züchte Felsenpinguine so erfolgreich, ist man in Schönbrunn stolz. Zunächst übernehmen hier die Eltern die Aufzucht, später wird die Gewichtszunahme durch die Pfleger sichergestellt, berichtete die APA. Sie füttern die Küken und wiegen sie regelmäßig.

Art stark gefährdet
Der Nördliche Felsenpinguin ist in seiner Heimat um die Inselgruppe Tristan da Cunha im südlichen Atlantik durch Überfischung und Umweltverschmutzung stark gefährdet. In Europa findet man die Pinguinart mit den gelben Federbüscheln am Kopf nur in fünf Zoos, Schönbrunn führt das Europäische Erhaltungszuchtprogramm.

„Egal ob in München oder Edinburgh, wir haben auf alle 135 Felsenpinguine europaweit ein Auge. Wir stellen die Zuchtgruppen in den anderen Zoos zusammen und geben unsere Erfahrung in Haltung und Zucht weiter“, sagte Zuchtbuchführerin Sabine Frühwirth.

Friedrich Schneeberger
Friedrich Schneeberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter