Gasflaschen explodiert

Ein Verletzter bei Großbrand auf Firmengelände

Großeinsatz im oberösterreichischen Pasching! Elf Feuerwehren mit 150 Helfern standen in der Nacht auf Mittwoch bei einem Brand im Einsatz. Ein Feuerwehrmann wurde verletzt.

Schon von Weitem sah man die meterhohen Rauchwolken über Pasching. In einem größeren Firmengelände war aus noch unbekannter Urache Feuer ausgebrochen. Kurz vor 1 Uhr früh wurden insgesamt elf Feuerwehren alarmiert. Laut den Einsatzkräften waren immer wieder kleine Explosionen zu hören.

Gasflaschen explodiert
„Wir haben unter Einsatz aller Kräfte quasi verhindern können, dass das Feuer überschlägt in die nächste Halle. Es sind in der Halle mehrere Firmen, das macht es etwas schwierig. Unter anderem auch eine Kfz-Werkstatt, daher kommen die Explosionen von den Gasflaschen, die darin gelagert waren“, erklärte Wolfgang Meindl, Einsatzleiter der Feuerwehr Pasching.

2500 Gebäude ohne Strom
Das Feuer beschädigte außerdem eine Trafostation, 2500 Gebäude waren kurzzeitig ohne Strom. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt, er wurde vom Roten Kreuz erstversorgt. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)