23.05.2021 06:30 |

„Krone“-Kolumne

Mückstein muckt auf!

Erst ein paar Wochen mitsamt ihren Turnschuhen in Amt und Würden, scheint sich die gesundheitsministerliche „Mücke“ ihrer politischen Qualitäten schon sehr sicher zu sein.

Zu seinem Polit-Top-Job gekommen wie die Jungfrau zum Kind, nämlich ahnungslos (wenn man davon absieht, dass er als Hausarzt bei UHBP ein und aus ging) …

… haut er Samstagfrüh im viel gehörten „Ö1 Morgenjournal“ gehörig und schlagzeilenträchtig auf die innenpolitische Pauke: Er kritisiert Kanzler Kurz, als ob er zur Opposition gehören würde. Ein bislang einmaliger Vorgang in dieser Koalition.

Mücke zu den tags zuvor von Kurz in Tirol in Aussicht gestellten weiteren Lockerungen, was Masken, Abstandsregeln und Sperrstunden betrifft, mit hörbarem Schaum vor dem Mund: „Nicht mit uns vereinbart! Entbehrlich!! Mit mir jedenfalls werden keine Luftschlösser gemacht!!!“

Nun mag man zu Kurz stehen, wie man will, ablehnend, neutral oder von ihm überzeugt, aber den Mückstein hat er gebraucht wie einen Kropf. Diesen Mückstein, der bislang nichts, aber auch gar nichts in Sachen Corona geleistet hat, außer sich filmen zu lassen, wie er persönlich impfte.

Diesen Mückstein, der erneut Unruhe in die Koalition bringt, wenn er den Kanzler angeht. Diesen Mückstein, der es sichtlich „genießt“, Minister zu sein.

Diesen Aufmucker.

Michael Jeannée
Michael Jeannée
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)