18.05.2021 10:00 |

Gastro-Öffnung

Feinschliff vor dem großen Neustart

Exakt 197 Tage waren Salzburgs Hoteliers und Gastronomen nun im Lockdown-Modus. Vielerorts stehen heute, Dienstag, letzte Vorbereitungen für die Wiedereröffnung am 19.Mai an.

Die Zahlen sprechen für sich: Ganze 197 Tage hielten Salzburgs Gastronomie und Hotellerie größtenteils geschlossen. Der coronabedingte Ausfall der Wintersaison sorgte bis Ende Februar für ein Nächtigungsminus von 98,8 Prozent - nur Geschäftsreisende und Kurgäste durften nächtigen.

Mit Hiobsbotschaften wie dieser dürfte Schluss sein. Wie berichtet, dürfen die 11.464 Beherbergungs- und 3372 Gastronomiebetriebe unter strengen Auflagen am 19. Mai wieder aufsperren.

Heute, Dienstag, stehen vielerorts die letzten Vorbereitungen an – die Vorfreude auf den Neustart ist groß, wie im Hotel und Gasthof Langwies in Bad Vigaun: „Wir sind positiv gestimmt und gut vorbereitet“, sagt Chef Josef Brunnauer, der zunächst „nur“ das Restaurant aufsperrt. Optimistisch zeigt sich auch das Land: Jeder dritte Deutsche ist an einem Urlaub in Österreich und Salzburg interessiert, 58 Prozent der urlaubsfreudigen Österreicher wollen im Inland urlauben. „Die Pandemie hat bewirkt, dass man nicht mehr in Flugmeilen denkt, sondern in Nähe“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP).

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol