Es geht wieder los

Musiktheater startet: Endlich Liebe auf der Bühne!

Eine „neue Welt“ mit einer „neuen Normalität“ – wie oft haben wir diese Schlagwörter gehört? Ausgerechnet das Linzer Musicalensemble stellt das Thema auf die Bühne: Der lustvolle Auftakt für vier Premieren im Musiktheater!

„Ich bin froh über das Musical“, macht Intendant Hermann Schneider Lust auf die erste Premiere im Linzer Musiktheater in dieser Woche.. Gleich am Mittwoch, 19. Mai, startet man mit „Lieder für eine neue Welt“, einem szenischen Musicalknaller.

Es folgen weitere drei Premieren: Urs Dietrich choreografiert das Tanzstück „Credo“ für die BlackBox (ab 21.…Mai). Gregor Horres inszeniert die herzzerreißendste Liebesgeschichte der Welt, nämlich Romeo und Julia. Die musikalische Leitung der Bellini-Oper „I Capuleti e i Montecchi“ hat Enrico Calesso über (ab 22. Mai). Die Uraufführung „Die Katze, die ihre eigenen Wege ging“ (23. Mai) ist als Kammer-Musiktheater maßgeschneidert für junge Besucher ab 6 Jahren.

Elisabeth Rathenböck
Elisabeth Rathenböck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol