15.04.2021 12:58 |

Süßes Lehrvideo

Augsburger Puppenkiste erklärt Covid-Schnelltests

Die wohl berühmteste Puppenstube der deutschen TV-Geschichte hat ein Lehrvideo gedreht, wie Kinder Schnelltests für die Schule richtig und sicher anwenden. Weil nach den Osterferien in einigen Bundesländern eine Testpflicht an Schulen gilt, hat das bayerische Kultusministerium das berühmte Marionettentheater mit einem Aufklärungsfilm beauftragt. Der Clip avanciert nach einem anfänglichen Shitstorm zum Internet-Hit, natürlich gibt es am Ende für uns alle ein Happy End.

In dem Video erklärt „Dr.“ Kasperl den Kindern - und „Erwin“, dem Erdmännchen - in seinem Corona-Labor die verschiedenen Bestandteile des Tests und worauf man bei den einzelnen Schritten achten muss.

Dabei bleibt der Clip sowohl kindgerecht als auch lehrreich für Erwachsene. „I mach heute mal keinen Schmarren, sondern zeig euch, wie so ein Selbsttescht richtig geht“, so Kasperl im eigenwilligen Augsburger Dialekt. Seine ausführlichen Anweisungen setzt „Erwin“ sogleich in die Tat um. Das Erdmännchen ist - Corona-bedingt - per Video zugeschaltet.

„Wir haben sehr gelacht!“
Nach anfänglich vielen boshaften Kommentaren überwiegt mittlerweile die positive Resonanz. „Das beste Kinderprogramm, das es je gab im Dienst der Gesundheit und der Wissenschaft. Das ist mega!“ oder „Wir haben sehr gelacht und die Kinder haben bestätigt, dass es genau so funktioniert. Danke Augsburger Puppenkiste für die amüsante und kindgerechte Aufbereitung“, freuen sich viele YouTube-Seher.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol