13.04.2021 15:35 |

„Sputnik V“ zugelassen

Trotz 13,6 Mio. Fällen: Menschenmassen im Ganges

In Indien gibt es derzeit mehr als 13,6 Millionen bekannte Infektionen, davon knapp 162.000 in den vergangen 24 Stunden. Dem Impfstoff „Sputnik V“ wurde eine Notzulassung erteilt, um der Pandemie Herr zu werden. Trotzdem badeten im Rahmen des Kumbh Mela Festivals Tausende Gläubige ohne Abstand und Masken im heiligen Ganges. Bilder, die aufgrund der Corona-Krise verstörend anmuten.

Indien erteilte „Sputnik V“ die Zulassung, nachdem es diese Woche in absoluten Zahlen das nach den USA am meisten von Corona betroffene Land geworden war und Brasilien überholt hatte. Indien mit 1,3 Milliarden Einwohnern ist das bevölkerungsreichste Land, das den russischen Impfstoff zugelassen hat.

Spitalsbetten werden knapp
Die erfassten Fälle nehmen in dem Land seit Wochen immer stärker zu - es gibt große religiöse Feste und Wahlkampfveranstaltungen ohne Masken und Abstand. In besonders betroffenen Regionen gibt es Berichte, wonach in Krankenhäusern die Betten knapp werden und einige Impfzentren schließen mussten, weil ihnen der Impfstoff ausgegangen war.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).