08.04.2021 10:23 |

Nach „Bügeleisen“-Fall

Wechselt Vlhovas Ex-Trainer Magoni in die Schweiz?

Der Trainer der Ski-Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhova dürfte in die Schweiz wechseln. Livio Magoni befand sich mit den Eidgenossen vor einem Jahr noch in Gesprächen. Damals lehnte er wegen Vlhova ab. Jetzt könnte alles anders ausschauen.

Es war ziemlich klar, dass Livio Magoni wusste, was er tat, als er den Fahrstil seines besten Schützlings als "Bügeleisen" bezeichnete. Aus solchen Beleidigungen resultieren fast immer Konflikte, aus Konflikten werden manchmal auch Trennungen. So gesehen ist das, was zwischen Vlhova und ihrem Trainer passiert ist, keine Überraschung.

Was überraschend ist, ist der mögliche neue Arbeitsplatz des Coaches. Denn dieser wird nicht Italien werden, sein Heimatland, sondern, wie es ausschaut, die Schweiz. Swiss-Ski hält große Stücke von ihm. Wendy Holdener und Co. dürfte es freuen. Sie braucht ohnehin einen Trainer, nach dem Abgang von Klaus Mayrhofer. Schon vor einem Jahr stand Swiss-Ski in Kontakt mit dem Italiener.

Vor einem Jahr noch in Gesprächen
Magoni sagte vor einem Jahr der Schweizer Tageszeitung „Blick“: „Es stimmt, dass Swiss Ski mit mir gesprochen hat. Es gab eine Anfrage. Aber dabei haben wir nicht über Wendy gesprochen. Es waren lose Gespräche. In welcher Funktion sie mit mir planten, weiß ich nicht.“

Magoni ist ein Erfolgstrainer, vor Weltmeisterin und Gesamtweltcupsiegerin Vlhova betreute er die Slowenin Tina Maze, er führte sie zu zwei WM-Titeln und zur Rekord-Weltcuppunktzahl von 2414 Zählern. 

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten