02.04.2021 05:50 |

Familie statt Film

Cameron Diaz: Karriere-Aus für Tochter Raddix

Seit der Geburt ihres ersten Kindes im Dezember 2019 ist es ruhig um Cameron Diaz geworden. Aus gutem Grund, wie die Hollywood-Schönheit nun in einem Interview verriet. Denn für ihre Familie hat die 48-Jährige ihre Karriere beendet. Ob sie jemals vor die Kamera zurückkehren wird? 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kind und Karriere - für Stars wie Scarlett Johansson oder Katy Perry kein Problem. Cameron Diaz hat hingegen seit der Geburt ihrer Tochter Raddix Hollywood den Rücken gekehrt. Aus gutem Grund, wie sie gerade im Interview mit „Yahoo“ verraten hat.

Mama-Rolle „das Erfüllendste in meinem Leben“
Denn einst habe sie einer befreundeten Produzentin dabei zugesehen, wie diese damit gehadert hatte, Familie und Job unter einen Hut zu bringen. Also habe sie sich selbst gefragt, wie das bei ihr einmal ausschauen werde. Zu diesem Zeitpunkt habe sie der Filmbranche noch 100 Prozent ihres Lebens gewidmet, erklärte Diaz. Das möchte sie jetzt aber nicht mehr tun.

„Nun bin ich hier und das ist das Erfüllendste, das ich jemals gemacht habe in meinem Leben“, schwärmte Diaz von ihrer Mama-Rolle abseits des Rampenlichts. Sie habe momentan keine Energie, „einer Filmproduktion das zu geben, was es eben braucht“, räumte die „3 Engel für Charlie“-Darstellerin ein. All ihr Herzblut stecke sie momentan in ihre Familie.

Rückkehr nach Hollywood steht in Sternen
Ob sie der Filmbranche aber endgültig den Rücken gekehrt hat, das kann Cameron Diaz nicht beantworten. Aktuell könne sie es sich jedenfalls nicht vorstellen, „an einem Filmset zu sein, das mich 14 oder 16 Stunden pro Tag von meinem Kind fernhält“, erklärte sie aber. „Ich bin einfach so dankbar, dass ich jetzt mit meinem Kind hier sein kann. Und dass ich die Mutter sein kann, die ich eben sein darf.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol