02.03.2021 11:03 |

Vier in Quarantäne

Klagenfurt: Infizierte in Bundesheer-Stellungshaus

Im Stellungshaus des Bundesheeres in Klagenfurt sind vier Heeresangehörige positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bei einem von ihnen wurde der Verdacht auf die britische Virus-Mutation bestätigt.

Der Stellungsbetrieb wurde vorübergehend ausgesetzt. Alle 50 Mitarbeiter müssen einen PCR-Test machen, ihre Proben sollen auch sequenziert werden, teilte das Militärkommando Kärnten in einer Aussendung am Dienstag mit.

Soldaten in Quarantäne
Vier Soldaten befinden sich derzeit in häuslicher Absonderung, auch ihre Kontaktpersonen sind in Quarantäne. Angesteckt dürften sie sich im privaten Umfeld haben - zwei von ihnen hatten bereits die erste Dosis der Corona-Impfung erhalten. Zu den Stellungspflichtigen hatten die Betroffenen keinen Kontakt. Beim Bundesheer werden Mitarbeiter einmal pro Woche getestet, Externe müssen vor Betreten des Hauses einen Test durchführen.

Nun werden neue Termine für rund 480 Stellungspflichtige aus Kärnten und Salzburg koordiniert. Am 15. März soll der Stellungsbetrieb wieder aufgenommen werden - davor wird das gesamte Gebäude desinfiziert, die Beschäftigten werden außerdem einem weiteren Corona-Test unterzogen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol