Angebot zurückgezogen

Ging Gemeinde-Auftrag für Umbau an Bürgermeister?

Grabern im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich bekommt ein neues Gemeindeamt - so weit noch kein großer Aufreger. Für den Umbau wurden mehrere Angebote eingeholt, eines davon beinahe konkurrenzlos günstig. Dass dieses aber von der Firma des Bürgermeisters stammt, brachte die Opposition in Rage. Der Ortschef zog es nun zurück.

„Ich hoffe, dass wir uns wieder jenen Themen widmen können, die in der aktuellen schwierigen Zeit wirklich unserer Aufmerksamkeit bedürfen“, heißt es im Bürgermeisterbrief von VP-Mann Herbert Leeb. Damit zieht er den Schlussstrich unter eine heikle Causa: Für den Umbau des Gemeindeamtes hatte das Ingenieurbüro des Ortchefs ein Angebot gelegt.

Vorwurf des Amtsmissbrauchs
Nicht aber, ohne sich vorher das schriftliche Einverständnis der übrigen Parteien einzuholen. Dennoch gingen im Gemeinderat vor dem Zuschlag die Wogen derart hoch, dass der Bürgermeister sein Angebot nun „sofort und endgültig“ zurücknahm. Gegenseitige Anfeindungen bis zum Vorwurf des Amtsmissbrauchs standen im Raum.

In seiner Rechtfertigung verweist Leeb nun darauf, seine Kalkulation extra ohne Gewinnabsicht erstellt zu haben - und spart selbst nicht mit Kritik an der örtlichen Opposition. Diese sei „an einer wirtschaftlichen und sparsamen Lösung für unsere Gemeinde“ offenbar nicht interessiert, heißt es.

Thomas Lauber
Thomas Lauber
 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 4°
leichter Regen
1° / 5°
leichter Regen
2° / 4°
Regen
3° / 3°
leichter Regen
-0° / 3°
Schneefall