19.02.2021 07:26 |

Nach WM-Riesentorlauf

„Es tut sehr weh“: Bittere Tränen bei Schweiz-Star

Michelle Gisin hat beim WM-Riesentorlauf in Cortina zu den großen Medaillenkandidatinnen gezählt. Aufgrund eines Fehlers im zweiten Durchgang musste die Schweizerin ihre Hoffnungen jedoch begraben. Danach gab es bittere Tränen: „Es tut sehr weh!“

„Ich habe heute eine große Chance weggeschmissen“, wird Gisin im „Blick“ zitiert. Ihr unterlief am Donnerstag ein schwerer Fehler bei einer Welle im oberen Teil. Mit viel Mühe rettete sich die Schweizerin. Sie blieb im Kurs, jedoch war da bereits mehr als eine Sekunde weg.

„Bei einer Welle hat es mich zu weit nach unten versetzt, ich habe es komplett verhauen“, übte Gisin Selbstkritik. Am Ende reichte es nur zu Rang elf. Nach einer Umarmung von Trainer Christian Brill im Ziel flossen bei ihr die Tränen. Die Enttäuschung war riesengroß.

Doch Gisin hat zumindest bereits eine Cortina-Medaille in der Tasche. In der Kombination raste sie zu Bronze. Am Samstag gibt’s im Slalom die nächste Chance: „Ich muss versuchen, mich wieder aufzubauen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten