Der neueste Trend

Hula-Hoop-Training: Mit Spaß zum flachen Bauch!

In Zeiten, in denen man auf einen Besuch im Fitnesscenter verzichten muss, suchen viele Menschen nach Alternativen in den eigenen vier Wänden. Home-Workouts boomen, ob Yoga, HIIT, Pilates oder gar Doga. Beliebt sind vor allem Trainings, die ohne viel Equipment auskommen, Spaß machen und schnelle Erfolge zeigen. Da kommt der neueste Trend gerade recht: Hula-Hoop ist wieder in - und wie! - und bringt jede Menge gute Laune ins Home-Office.

Nach üppigen Festtagsgerichten, g‘schmackigen Snacks in der Silvesternacht und so manch einverleibter Kaloriensünde am Sofa denken viele nun wieder an eine Diät. So mancher will aber - vor allem in Quarantäne-Zeiten - seinen Alltag einfach aktiver gestalten und die durchs Home-Office oft geschundenen Muskelgruppen und „Problemzonen“ - wie den unteren Rücken - wieder „in Schwung bringen“. Wer sich (noch) nicht an eine Laufrunde wagt, zieht vielleicht ein Home-Workout in Erwägung - etwa mit Hula-Hoop!

Es macht nicht nur einen Riesenspaß, den Hula-Hoop-Ring kreisen zu lassen, das Training mit dem Reifen sorgt auch für einen flachen Bauch, eine schmale Taille und einen starken Rücken. Wir zeigen Ihnen im Video oben, wie es geht!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol