13.01.2021 16:21 |

Felix Leitner 19.

Biathlon: J. T. Bö feierte 50. Weltcup-Sieg!

Der Norweger Johannes Thingnes Bö hat am Mittwoch den 10-km-Sprint in Oberhof gewonnen und seinen bereits 50. Weltcup-Sieg gefeiert! Der Weltcup-Leader kam fehlerfrei nach 24:43,6 Minuten ins Ziel, 12,4 Sekunden vor seinem Landsmann Sturla Holm Laegreid. Dritter wurde der Deutsche Arnd Peiffer (+27,9/0 Schießfehler).

Die Österreicher landeten nicht im Spitzenfeld. Einziger ÖSV-Mann in den Top 20 war ein fehlerfreier Felix Leitner als 19. mit 1:17,3 Minuten Rückstand. Der 27-jährige Bö hat mit seinem nicht als Weltcup-Erfolg zählenden Olympiasieg in Pyeongchang 2018 bisher 51 Karriere-Siege geholt.

Nur Norwegens Legende Ole Einar Björndalen (94 Weltcup-Siege/95 Karriere-Siege) und der Franzose Martin Fourcade (79/83), die beide nicht mehr aktiv sind, haben mehr Erfolge geholt als Bö.

Aus österreichischer Sicht kam nur noch Harald Lemmerer als 32. (+1:52,0/1 Strafrunde) in die Weltcup-Punkteränge. David Komatz verpasste diese als 41. (1) hauchdünn um eine Zehntelsekunde. Simon Eder (47./2) und Patrick Jakob (84./1) blieben ebenso ohne Zähler.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten