06.01.2021 07:43 |

Anzeigen in Kärnten

Gefährliche Drohung und Streit wegen Schneeräumung

Ein 27-jähriger Feuerwehrmann beklagte auf Facebook die seiner Meinung nach mangelhafte Schneeräumung bei einem Rüsthaus in Oberkärnten. Ein an dieser derzeit so extrem fordernden Arbeit beteiligter 37-Jähriger wollte das nicht auf sich sitzen lassen und suchte den 27-Jährigen auf.

Gemeinsam mit seinem stark alkoholisierten Cousin (30) klopfte der 37-Jährige in der Nacht auf Mittwoch lautstark an die Wohnungstür des 27-Jährigen. Es kam zu einer Auseinandersetzung mit Worten und zu Tätlichkeiten. Der Verfasser des Facebook-Postings drohte, die Polizei zu rufen. Daraufhin wurde er vom 37-Jährigen mit dem Umbringen bedroht.

Andere Hausbewohner nahmen den lautstarken Streit natürlich wahr. Die Polizei Winklern musste einschreiten. Niemand wurde verletzt, aber es gibt zwei Anzeigen - gegen den 37-Jährigen und seinen Cousin.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol