27.12.2020 06:00 |

Hereingelegt

Phishing statt Bonus: GoDaddy frotzelt Mitarbeiter

Es klang zu schön, um wahr zu sein: ein Bonus in der Höhe von 650 US-Dollar (rund 529 Euro), pünktlich zu den Weihnachtsfeiertagen für alle Mitarbeiter des Webhosters GoDaddy. Doch dieser wollte die Angestellten damit lediglich auf die Probe stellen. Statt Geld gab es eine Nachschulung zum Thema IT-Sicherheit.

Wie die Zeitung „The Copper Courier“ berichtet, hatte GoDaddy seinen Mitarbeitern im US-Staat Arizona in einer Mail mit dem Betreff „GoDaddy Holiday Party“ einen Feiertagsbonus in Höhe von 650 US-Dollar in Aussicht gestellt. Um diesen zu erhalten, müssten die Mitarbeiter über zwei in der Mail enthaltene Links lediglich ihre Kontaktdaten übermitteln.

Nichts Böses ahnend, folgten 500 Mitarbeiter dem Aufruf - und erhielten zwei Tage später Post vom Chief Security Officer, der ihnen eröffnete, dass sie den firmeninternen Phishing-Test nicht bestanden hätten und daher nun zur IT-Nachschulung - konkret zum „Security Awareness Social Engineering Training“ - dürften.

Viele Mitarbeiter fühlen sich daher nun laut US-Medien von ihrem Arbeitgeber gefrotzelt - zumal die Mail die authentisch wirkende Absenderadresse happyholiday@godaddy.com trug und daher auch nicht auf einen Phishing-Versuch schließen ließ. Die „frohen Feiertage“ dürfte GoDaddy seien Mitarbeitern jedenfalls vermiest haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol