21.12.2020 06:00 |

Politik der Pandemie

Kommentar von Claus Pándi: Keiner weiß es

Jetzt naht es wieder, das schwankende Feiertagsredenpersonal. Vor unseren trüben Blicken werden die Spitzen der Republik von Weihnachten bis Neujahr ihre Ansprachen halten. Ein Hauch Hoffnung da, ein wenig Angstmacherei dort, ein bisschen Angeberei zwischendurch. Was halt so gesagt wird, wenn keiner wirklich weiß, wie es weitergeht.

Die Regierung wurschtelt sich durch, das Volk hantelt sich von Tag zu Tag. Das Gefühl für die Fahrtrichtung der Gegenwart ist der Politik abhanden gekommen. Es ist wie bei einer Winterwanderung durch dichtes Schneetreiben, wenn alle die Orientierung verloren haben und es keiner zugeben will.

Eine dieser Tage angemessene Botschaft wäre eine der Wahrheit: Es ist vieles falsch gelaufen, es läuft vieles falsch in der Politik der Pandemie. Es wird improvisiert, einmal dieses versucht, einmal jenes. Manches gelingt, vieles geht daneben. Wir sind aber nicht allein. Keiner weiß es richtig zu machen. Auf das Überraschende, das Plötzliche sind Regierungen, die gerne alles unter Kontrolle haben, üblicherweise schlecht vorbereitet.

Die Geduld der in Österreich lebenden Menschen ist bewundernswert. Das zentrale Problem ist auch nicht die Ungewissheit, sondern die widersprüchlichen Strategien bei der Suche nach Normalität.

Es wäre vielleicht hilfreich, wenn das Regierungspersonal den dritten Lockdown für schweigsame Nachdenklichkeit nützt. Der Kanzler könnte sich im Westen Österreichs sogar bei einer Skitour erholen. Das ist erlaubt.

Claus Pándi, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol