10.12.2020 18:17 |

Vor Skiflug-WM

Deutscher Ski-Adler jauchzt: „Fast so gut wie Sex“

Skifliegen in Planica - wenn normale (!) Menschen nicht einmal ohne Schweißausbrüche vom Balken aus ins weit entfernte Zielstadion im Tal schauen können, blühen die größten Haudegen unter den Skispringern/Skifliegern regelrecht auf! Manche freuen sich ein bisschen, andere etwas mehr und ein paar „Verrückte“ können ihre Freude kaum mehr zügeln. Wie etwa der deutsche Weitenjäger Markus Eisenbichler, der meint: „Skifliegen ist fast so gut wie Sex!“

Freilich: Mit extravaganten Sex-Spielchen hat das nichts zu tun, wie der regierende Weltmeister von der Großschanze (2019 in Innsbruck/Seefeld) im Interview mit der „Bild“-Zeitung erklärt. „Es ist einfach ein Gefühl, das nicht zu beschreiben ist. Man hat extrem viele Gedanken im Kopf, kann die aber überhaupt nicht sortieren, ist einfach extrem glücklich“, so Eisenbichler.

Unmittelbar nach dem Stehen eines weiten Flugs sei er zwar traurig, aber das sei nur eine recht kurze Momentaufnahme. Wieso „traurig“? „Weil ich weiß, es ist vorbei. Ich bin nicht mehr in der Luft, sondern wieder auf dem Boden der Realität!“ Erst durch die Jubelstürme der Zuschauer und das Realisieren der extremen Weite kämen dann die Emotionen so richtig hoch - und das Adrenalin schieße ein …

Leider: Zumindest auf die Zuschauer wird Eisenbichler heuer in Planica, wo er im März 2019 seinen allerersten Weltcup-Sieg überhaupt feiern durfte, verzichten müssen. Corona sei „Dank“ ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)