19.11.2020 10:05 |

Corona-Update

71 Corona-Tote alleine im November

Die Kontingente für Antigentests werden aufgestockt: Das Land gibt dieser Tage Testskits für Behindertenhilfe, Mobile Soziale Dienste und Zentren für Psychosoziale Rehabilitation (ZPSR) aus. Bei niedergelassenen Ärzten geht das Land in Vorleistung.

Angewendet werden sollen die Antigentests bei Mitarbeitern sowie Klienten, die Verdachtsfälle sind, die also Symptome entwickelt haben. „Gerade diese Bereiche, wo Menschen mit so viel Engagement und Nähe für andere Menschen tätig sind, stellt die Corona-Krise vor enorme Herausforderungen. Mit den Antigentests wollen wir sie unterstützen und ihnen mehr an Sicherheit geben“, erklärt Gesundheitsreferentin Beate Prettner.

Kärnten setze sich weiterhin für österreichweit einheitliche Reihenuntersuchungen bzw. Screenings ein. Vom Bund seien Ausweitungen der bestehenden Programme jedenfalls schon avisiert. Positive Ergebnisse gehen an die jeweiligen Behörden.

Kärnten meldet keine Zahlen
Von der Kärntner Landesverwaltung sind laut Gesundheitsministerium keine Zahlen zu an bzw. mit Covid-19 gestorbenen Pflegeheimbewohnern gemeldet worden. Vonseiten des Landespressediensts wurde über den Herbst immer wieder von Clustern in Pflegeheimen, infolge derer auch Menschen starben, vermeldet. Wie viele der Kärntner Coronatoten bisher Pflegeheimbewohner waren, konnte der Landespressedienst am Vormittag vorerst nicht beantworten.

Aktuelle Corona-Infos
Das Land meldet Donnerstagvormittag 4534 Infizierte. 367 sind hospitalisiert; 27 davon auf der Intensivstation. Bisher sind 98 Kärntner mit und an Corona verstorben. Alleine 71 davon verstarben im November. Insgesamt gibt es seit Ausbruch der Pandemie 10.274 Infizierte in Kärnten; 5642 sind wieder genesen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol