17.11.2020 09:54 |

Gleinalm und Bosruck

Neue Mautspur: Jeder 50. Lenker fährt falsch durch

Im September nahm die Asfinag die neuen digitalen Mautspuren beim Gleinalm- und Bosrucktunnel in Betrieb. Besitzer von vorab gekauften Tickets und Jahresmautkarten können auf einer eigenen Spur ohne Schranken durchfahren, der Verkehr läuft dadurch viel flüssiger. Eine erste Bilanz zeigt: Fast 98 Prozent aller Autofahrer nutzen die Mautstellen korrekt.

Laut Asfinag fuhren bisher exakt 2,25 Prozent aller Lenker ohne gültiges Ticket über die grün markierte Spur für die digitale Vignette. Ein Großteil gab im Nachhinein als Begründung „Unaufmerksamkeit“ an. Sie müssen 120 Euro Ersatzmaut zahlen. Besitzer von Jahresmautkarten, die mit einer abgelaufenen Karte die neue Spur benutzen, könnten das aber verhindern, in dem sie eine Jahreskarte nachkaufen. Fast 1000 Personen haben bisher diese Regelung in Anspruch genommen.

Markierungen verbessert
Obwohl die Markierungen und Beschilderungen auf den Zulaufstrecken laut Asfinag „gut funktionieren“, werden sie von einigen Lenkern übersehen. Man hat daher in den vergangenen Wochen weitere Maßnahmen gesetzt, etwa die Markierungen bei der grünen Spur verstärkt und weitere Symbole für Lkw angebracht. Zusätzliche Schilder weisen künftig nochmals darauf hin, dass man sich ein Ticket kaufen muss, wenn man kein solches hat. Und etwa 500 Meter vor der Mautstelle Gleinalm wurden mobile Anzeigen aufgestellt, auf denen auf den kommenden erforderlichen Ticketkauf hingewiesen wird.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 0°
stark bewölkt
-1° / 1°
bedeckt
-3° / -0°
stark bewölkt
-0° / 2°
stark bewölkt
-5° / 3°
bedeckt