10.11.2020 07:29 |

Viele positive Tests

Corona-Cluster in Aslyheim, Pflege und beim Heer

Im Asylwerberheim Villach-Langauen ist in den letzten Tagen ein Corona-Cluster entstanden: Von den insgesamt 194 dort untergebrachten Menschen sind 72 positiv auf das Coronavirus getestet worden (Stand Montagabend). Aber auch Pflegeheime und das Bundesheer bleiben vom Virus nicht verschont.

Alle 72 positiv getesteten Asylwerber aus dem betroffenen Heim haben zurzeit milde Krankheitsverläufe. Die Infizierten wurden bereits getrennt von den gesunden Bewohnern untegrbracht. Zur Sicherheit wurde aber das gesamte Heim unter Quarantäne gestellt.

Derzeit darf das Heim niemand von den Asylwerbern verlassen, es werden aber Freigangzonen eingerichtet - für Infizierte soll es auch hier einen eigenen Bereich geben. So soll verhindert werden, dass sich der Cluster weiter ausbreitet.

Corona-Cluster in 15 Pflegeheimen
Auch in Kärntens Pflegeheimen steigen die Infektionszahlen weiter: Der größte Cluster umfasst derzeit 92 positiv auf das Virus getestete Personen - sowohl Pfleglinge als auch Betreuer gehören dazu.

Aktuell werden aus 15 von insgesamt 83 Alten- und Pflegeheimen in Kärnten positive Corona-Tests gemeldet. Nun sollen eingeschränkte Besuchszeiten und umfassende Antigentests helfen, das Virus in Schach zu halten.

Bundesheer: Corona in der Windisch-Kaserne
Eine ganze Kompanie mit rund 100 Personen der Windisch-Kaserne wurde, wie berichtet, ebenfalls vom Coronavirus heimgesucht. Die betroffenen Rekruten befinden sich in häuslicher Absonderung. 

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 06. August 2021
Wetter Symbol