09.11.2020 10:54 |

Kritik an Verzögerung

163 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

In Kärnten ist die Zahl der Coronatoten auf 42 gestiegen: Eine 91-jährige Patientin mit Vorerkrankungen verstarb im Krankenhaus. Mit Stand Montagvormittag wurden 163 Neuinfektionen verzeichnet. 

Die Zahl der Infizierten, die im Krankenhaus behandelt werden, stieg seit Sonntag um 20 auf insgesamt 165, 14 von ihnen sind auf der Intensivstation. Das bedeutet, dass in Kärnten etwa ein Drittel der verfügbaren Intensivbetten belegt ist.

Mehr Neuinfektionen
Die Zahl der tatsächlichen Neuinfektionen dürfte aber höher liegen. Wie berichtet gab es Probleme bei der Datenverarbeitung und Verzögerungen bei der Übermittlung von Testergebnissen. „Daher geben die aktuellen Zahlen nicht den derzeitigen wirklichen Stand an Infizierten wider“, hieß es gestern, Sonntag.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol