06.11.2020 21:32 |

Guten Morgen

Herkules und Schildkröte | Gewaltige 2. Welle

Herkules und Schildkröte: Der Auszählungskrimi ist zwar bis heute knapp vor sechs Uhr unserer mitteleuropäischen Zeit noch immer nicht ganz beendet. Aber Joe Biden steht praktisch als Sieger der US-Präsidentenwahl fest. In mehreren der so lange noch offenen Staaten liegt Biden in Front, allerdings, um eine von unserem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen salonfähig gemachte Formulierung zu verwenden, „arschknapp“.  Das will Loser Donald Trump nicht hinnehmen. CNN-Moderator Anderson Cooper vergleicht ihn daher mit einer „übergewichtigen Schildkröte in der heißen Sonne auf dem Rücken strampelnd, realisierend, dass seine Zeit vorbei ist.“ Das mit dem Realisieren - das fällt diesem Mann unheimlich schwer. So wie auch seinen eingefleischten Fans, die ihm glauben, wenn er weiter behauptet, er habe die Wahlen gewonnen, aber nun werde ihm der Sieg gestohlen. Der im Jänner scheiden müssende Präsident zündelt - nicht auszuschließen, dass es in Amerika bald brennt.  Der tiefe Graben, der die US-Gesellschaft nicht erst seit Trump trennt - diesen zuzuschütten, das wird für den künftigen Präsidenten Biden eine schier unmögliche Herkulesaufgabe.  

Gewaltige 2. Welle. Eine Herkulesaufgabe ist auch die Bekämpfung der Corona-Pandemie, die in Österreich immer mehr außer Kontrolle gerät - nur noch ein Viertel der Fälle lässt sich zu ihrem Ursprung zurückverfolgen. „Die zweite Welle ist stärker und gewaltiger“, gestand Gesundheitsminister Rudolf Anschober am Freitag. An einem Tag, an dem mit 6424 zwar keine neue absolute Rekordzahl an Neuinfektionen vermeldet wurde. Aber die bisher weitaus höchste Zahl an Covid-19-Todesopfern. 72 Todesopfer - doppelt so viele wie zwei Tage davor, viel mehr als in den härtesten Zeiten der ersten Welle im März und April. Die aktuelle Entwicklung, so der Gesundheitsminister, lässt vor allem für Mitte November Schlimmes befürchten. Verschärfungen des Lockdowns stehen im Raum. Was uns da noch blüht?

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol