05.11.2020 20:02 |

„Es war ordentlich“

Jungstar Rossi trifft! U20-Team besiegt Ungarn

Das österreichische U20-Eishockey-Team hat am Donnerstag in St. Pölten das erste Vorbereitungsspiel auf die WM in Kanada gegen Ungarn 4:2 (1:0,3:0,0:2) gewonnen. Für die Tore der ÖEHV-Auswahl sorgten zweimal Schweden-Legionär Senna Peeters, Jungstar Marco Rossi und Philipp Wimmer. Am Freitag treffen die beiden Teams in St. Pölten erneut aufeinander.

Der vom NHL-Club Minnesota Wild vorübergehend an Zürich verliehene Rossi wird da nach Abstimmung mit den Schweizern aber nicht mehr dabei sein. Das erste Ländermatch nach so langer Pause und angesichts der schwierigen Corona-Umstände empfand Rossi als gut gelungen.

„Das Positive war, dass wir als Mannschaft wieder mal zusammen gespielt haben. Wir haben einiges gut umgesetzt, es sind aber noch viele Sachen, die wir besser machen müssen, aber für das erste Spiel war es ordentlich“, meinte der Vorarlberger, der in einem Monat in der unmittelbaren Vorbereitung auf die WM nach Weihnachten wieder mit seinem Nationalteamkollegen zusammentrifft.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)