29.10.2020 08:15 |

Saal wird umgebaut

20 Angeklagte: Am Dienstag startet Monsterprozess

Eine Herausforderung ist der Drogenprozess gegen 20 Angeklagte, der am kommenden Dienstag in Klagenfurt beginnt. Wie berichtet, muss dafür der Schwurgerichtssal umgebaut und ein Covid-Sicherheitskonzept erstellt werden. Der Prozess ist vorerst für 20 Tage anberaumt und ein Urteil wird nicht vor Jänner oder Februar erwartet.

Den Angeklagten - es handelt sich um Afrikaner - wird Drogenhandel im großen Stil vorgeworfen. Sie haben kiloweise Heroin und Kokain verkauft. Die Männer hatten eine Organisation aufgezogen, die Drogen nicht nur aus Österreich, sondern auch aus dem Ausland bezog. Einigen der Angeklagten drohen Haftstrafen von zehn bis 20 Jahren.

Der Umbau des Schwurgerichtssaales ist unbedingt nötig, weil ja nicht nur die 20 Angeklagten und deren Verteidiger untergebracht werden müssen. Auch 25 Justizwachebeamte, 15 Geschworene, Dolmetscher, drei Richter, die Staatsanwältin und eine Schreibkraft müssen Platz finden. Für Zuseher ist kein Platz mehr.

Der Prozess wird jedoch für Journalisten in einen anderen Saal übertragen, damit die Öffentlichkeit des Verfahrens gegeben ist.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol