27.10.2020 14:00 |

Tourismus-Strategie

Saisonvorbereitungen: „Natur steht im Vordergrund“

Renate Ecker ist die Tourismusdirektorin von Zell am See-Kaprun. Der „Krone“ berichtet sie über die Vorbereitungen für die Skisaison im Zeichen von Corona.

Frau Ecker, die Tourismusregion Zell am See Kaprun warb vor Corona auf 20 Märkten um Gäste. Wie gehen Sie in der bevorstehenden Corona-Ski-Saison vor?

Wie auch schon im Sommer konzentrieren wir uns heuer auf die Nahmärkte. Das heißt, wir setzen nun verstärkt auf Österreich, Deutschland, die Beneluxstaaten und auch Tschechien. In der Sommersaison schafften wir es, den Österreicher-Anteil von elf auf 38 Prozent hoch zu schrauben. Im Winter wird es für uns schwieriger, den hohen Anteil an internationalen Gästen zu kompensieren.

Wonach suchen die Gäste im Corona-Jahr? Haben die Menschen heuer andere Bedürfnisse?

Wir sind gerade dabei, unsere Strategie 2020-25 zu schreiben. Befragungen haben ergeben, dass bei vielen die Natur im Vordergrund steht. Langlaufen, Schneeschuh-Wandern oder auch Winter-Yoga am See sind Dinge, die gefragt sind und wir künftig in unserem Winterwochen-Programm ergänzen werden.

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol