23.10.2020 14:12 |

Hubschraubereinsatz

Filmreife Flucht eines Diebs über die Dächer Wiens

Mit seiner filmreifen Flucht hat ein Dieb am Donnerstag in Wien für Aufsehen gesorgt. Gemeinsam mit einem Komplizen (36) hatte der 24 Jahre alte Verdächtige aus einem Auto einen Rucksack samt Wertgegenständen gestohlen. Während der 36-Jährige nach kurzer Verfolgungsjagd von der Polizei gefasst und festgenommen werden konnte, gelang dem Jüngeren zunächst die Flucht über die Dächer von Mariahilf.

Eine Frau war am Donnerstag gerade dabei, ihr Auto auszuladen - und diese Situation nutzten die beiden mutmaßlichen Täter schamlos aus. Sie stahlen einen Rucksack samt Wertgegenständen aus dem Wagen und ergriffen danach die Flucht. Bei der folgenden Verfolgungsjagd wurde zunächst ein 36-jähriger Tscheche festgenommen. Sein Komplize, ein 24 Jahre alter Landsmann, flüchtete allerdings über die Dächer.

Selbst ein Polizeihubschrauber konnte den jungen Mann zunächst nicht ausmachen. Erst Bauarbeiter, die das Geschehen zuvor beobachtet hatten, entdeckten den 24-Jährigen, als er von einem Dachvorsprung auf eine Terrasse sprang. Dort war allerdings Endstation für den mutmaßlichen Dieb: Zurück konnte er nicht mehr und in die dazugehörige Wohnung ebenfalls nicht. Auch für ihn klickten die Handschellen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol