18.10.2020 06:00 |

Die Fast-Sensation

Gmünds heroischer Cup-Kampf in Bildern!

Zweimal in Front gegangen, in Minute 94 (!) durch einen Gasser-Elfer zum 3:3 ausgeglichen - Gmünds heroischer Kampf im ÖFB-Cup gegen Bundesligist Hartberg war aber vergebens, Ende 3:4. Den Cup-Krimi gibt‘s hier in der Bilderstrecke.

Die knappe 3:4-Niederlage nach Verlängerung wurde in Gmünd trotzdem wie ein Sieg gefeiert, es gab nach Schlusspfiff minutenlange Standing Ovations. „Meine Jungs sind Helden, wir haben als Viertligist den Bundesligisten an den Rande einer Niederlage gebracht, wollten unbedingt ins Elferschießen. Schade, denn ich glaube, dort hätten wir gewonnen“, erklärt Gmünd-Coach Hannes Truskaller. 

Mehr dazu gibt‘s in der Sonntagsausgabe der Kärntner Krone.

Claudio Trevisan
Claudio Trevisan
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol