11.10.2020 11:00 |

Mit Videostream

„Krone“-Adventwanderung in den Bergen heuer anders

Für viele sind die Adventwanderungen von „Krone“, Kirche und Bergrettung längst eine besinnliche und lieb gewonnene Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Und es gefällt uns, wie wir bei jedem Wetter aufsteigen, auf den Gipfeln zusammenstehen und bei Kälte, Sturm und Eis noch enger zusammenrücken, um den vielsagenden, berührenden Worten unseres Kärntner „Alpin-Seelsorgers“ Roland Stadler zu lauschen. Gemeinsam haben wir überlegt, beraten und diskutiert, wie wir trotz Corona-Epidemie auch heuer die vier Adventwanderungen stattfinden lassen können. Besonders die Andacht stellt uns vor ein Problem, denn der geforderte Corona-Abstand ist auf den Gipfeln einfach nicht einhaltbar.

Unsere Lösung: Jeder kann heuer allein an den vier Adventsonntagen auf einen beliebigen Berggipfel klettern, kurz Innehalten und dort oben auch der Bergbotschaft von Roland Stadler folgen, die wir heuer erstmals per Videostream live übertragen werden. Jedoch nicht von unseren bekannten Bergzielen Topitza, Stubeck, Dobratsch und Monte Lussari, sondern von anderen wunderschönen Bergen, die über ganz Kärnten verteilt sind.

„Genießen wir die Adventwanderungen mit viel Abstand und trotzdem verbunden, in Gedanken und per Livestream“, fasst es Seelsorger Roland zusammen. Und wir in der „Krone“-Redaktion würden uns freuen, wenn wir zahlreiche Fotos und Nachrichten erhalten, aufgenommen an den vier Adventsonntagen auf vielen Bergen. Tragen wir doch den Gedanken der Adventwanderungen im Kärntner Jubiläumsjahr weit über unsere Landesgrenzen hinaus. Ich jedenfalls freue mich auf die heurigen Adventwanderungen.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol