Jetzt auf Steam & GOG

„Baldur‘s Gate 3“ geht in die Early-Access-Phase

Digital
07.10.2020 10:34

Der Entwickler Larian Studios gibt die Veröffentlichung der Early-Access-Version des mit Spannung erwarteten Rollenspielprojekts „Baldur‘s Gate 3“ bekannt. Diese Version kann auf Steam und GOG bereits erworben werden und soll den Spielern ermöglichen, die Entwicklung von „Baldur‘s Gate 3“ live mitzuverfolgen und den Entwicklern Feedback zu geben. Fertig ist das RPG-Mammutprojekt der „Divinity: Original Sin“-Macher aber noch lange nicht.

Die Early-Access-Version sei vielmehr als „Beginn einer langen Reise zum vollständigen Release des Spiels“ zu verstehen und noch lange nicht komplett. Die nun freigegebene Version enthält den ersten, rund 25 Stunden langen Akt von „Baldur‘s Gate 3“, 46.000 Dialogzeilen in englischer Sprache, 600 Nichtspielercharaktere und 146 Zaubersprüche und Fähigkeiten. Das fertige Spiel soll dann noch einmal deutlich mehr Umfang bieten.

Neue Screenshots zum Early-Access-Start von „Baldur‘s Gate 3“:

„Baldur‘s Gate 3“ wird der lang erwartete Nachfolger der Kult-Spiele „Baldur‘s Gate“ und „Baldur‘s Gate 2“, die im Jahr 1998 und 2000 von Bioware veröffentlicht wurden. Sie gelten bis heute als Meisterwerke der RPG-Geschichte und sind für pausierbare Echtzeitkämpfe und eine packende, dialoglastige Fantasy-Story bekannt.

Den dritten Teil entwickeln die belgischen Larian Studios, die sich unter Genre-Fans mit dem Runden-RPG „Divinity: Original Sin“ einen Namen gemacht haben. Auch „Baldur‘s Gate 3“ kommt diesmal mit rundenbasiertem statt Echtzeit-Kampfsystem daher, was von Fans kontrovers diskutiert wurde.

Die Early-Access-Version von „Baldur‘s Gate 3“ steht auf Steam und GOG ab sofort zum Preis von 60 Euro zum Download bereit und läuft unter Windows sowie MacOS. Wann das Projekt vollendet sein und die finale Version erscheinen wird, haben die Entwickler nicht verraten. Early-Access-Tester werden automatisch mit dem finalen Spiel versorgt, wenn es fertig ist.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele