06.10.2020 11:00 |

In Salzburg-Gnigl

55 Glücksspielautomaten unter Falltür gelagert

In einer großangelegten Razzia Ende September stellten Polizei und Finanzbehörden 177 illegale Glücksspielautomaten in Oberösterreich, Salzburg und Wien sicher. In Salzburg-Gnigl stießen die Behörden auf ein kurioses Versteck: Unter einer Falltür befanden sich in einem weiteren Raum 55 illegale Geräte. 

Durch ein Stromkabel entdeckten die Beamten zudem ein weiteres Zimmer, in welchem noch acht Automaten lagerten. Weil ein Teppich über der Tür am Boden lag, konnten die Beamten zu Beginn des Einsatzes den Zugang zu dem großen Lager nicht finden. Neben den Automaten wurden auch Luxusuhren und Waffen gefunden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol