29.09.2020 12:00 |

Alpine Einsätze

Hüttenwirt stinksauer: „Leute haben keine Ahnung“

Zehn verstiegenen Wanderern am Steinernen Meer in Salzburg konnte am Wochenende nur noch ein Polizeihubschrauber helfen. Beim Matrashaus am Hochkönig kam es zu ähnlichen Szenen. Hüttenwirt Roman Kurz zeigt sich über den Leichtsinn von Wanderern verärgert. Der Pinzgauer Bergrettungs-Leiter mahnt zur Vorsicht.

„Die Leute sehen da was auf Instagram und dann gehen sie ohne Plan einfach rauf“, glaubt der Wirt des Matrashauses am Hochkönig, Roman Kurz. Wegen des Schneefalles brachte ein Polizeihubschrauber am Sonntag vier seiner Gäste aus Deutschland ins Tal.

Zitat Icon

Die Leute sehen da was auf Instagram und dann gehen sie ohne Plan einfach rauf.

Roman Kurz, Hüttenwirt

Beim Ingolstädter Haus am Steinernen Meer bei Saalfelden flog eine „Libelle“ sogar zehn Deutsche zu einer Alm, bevor sie die Bergretter ins Tal begleiteten. „Die Leute haben keine Ahnung, was so eine Kaltfront im Gebirge wirklich bedeutet“, ärgert sich der Hüttenwirt.

Den Wetterbericht zu verfolgen, ist laut dem Pinzgauer Bezirkseinsatzleiter der Bergrettung Bernd Tritscher das „Um und Auf“. „Man sieht im Schnee keine Markierungen. Man muss sich überlegen, ob eine Tour machbar ist“, lautet der Appell des Bergretters.

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol