Cluster im Innviertel

Schon 21 Arbeiter im Schlachthof Covid19-positiv

Wie zu erwarten, gibt´s nach ersten postiven Testungen in einem Schlachthof in Utzenaich im Innviertel einen neuen Corona-Cluster: Inzwischen sind 21 Mitarbeiter positiv getestet worden.

Am Wochenende waren die ersten drei Fälle bekannt geworden, 200 weitere Mitarbeiter wurden zur Testung angemeldet, teiweise sind diese  am Sonntag (50 Tests) und am Montag (150 Tests) erfolgt.

Ergebnisse noch offen
Bei den bereits ausgewerteten Analsysen gab es 18 weitere Treffer, damit weitet sich der Cluster aus und für morgen werden die abschließenden Ergebnisse erwartet.

Packerl-Cluster steigt
Auch beim Paketlieferanten in Linz-Land gibt´s neue Fälle: 112 Personen umfasst der Cluster inzwischen - jeweils etwa zur Hälfte Mitarbeiter und Folgefälle. Am Dienstag wird hier der nächste Massentest durchgeführt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol