08.09.2020 12:32 |

Osttirol de luxe

Großer Erfolg für die kulinarische Sommerfrische

Nach knapp zwei Monaten endete vergangene Woche die kulinarische Eventreihe „Osttirol de luxe“. Sieben Wochen lang hatten heimische Spitzenköche den Lienzer Hauptplatz in eine regelrechte Gourmet-Plaza verwandelt. Besucher kamen dabei sogar in den Genuss von Gerichten mit 20 Hauben, 20 Gabeln und 13 Sternen. Die Organisatoren freuen sich auf eine Fortsetzung im Winter.

Vergangenen Donnerstag wurde bei der kulinarischen Sommerfrische „Osttirol de luxe“ zum letzten Mal aufgekocht. Wie berichtet, machten heuer erstmals neben heimischen Spitzenköchen auch Gastköche aus benachbarten Regionen mit.

Zu ihnen zählt der Vier-Hauben-Koch Hannes Müller, bekannt aus der Kochsendung „Schmeckt perfekt“. In Lienz konnte man ihn direkt vor Ort bei der Arbeit über die Schulter schauen. Aber auch Jakob Lilg vom Löwenzahn am Weißensee, ausgezeichnet mit zwei Gabeln im Falstaff und vier Schnecken im Slow Food-Führer, verwöhnte die Gäste mit Köstlichkeiten. Ernst Moser vom Restaurant Saluti in Matrei (drei Hauben) war auch heuer der Initiator dieses einzigartigen kulinarischen Spektakels, das selbst im Corona-Jahr optimal umgesetzt werden konnte. „Vor allem das Live-Cooking im eigens dafür ausgestatteten Küchenpavillon war sehr beliebt. Besucher konnten dort der Kochelite zusehen, wie sie auf vier Quadratmetern arbeiten. Für uns Köche war der Kontakt mit Gästen am Hauptplatz besonders angenehm, viele genossen die leichten Gerichte gleich mehrmals in der Woche.“

Zum Abschluss besuchte auch Bürgermeisterin Elisabeth Blanik nochmals die Gourmethütten: „Wir freuen uns jetzt schon auf eine kulinarische Fortsetzung im Winter!“

Alex Schwab
Alex Schwab
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.