„Das ist Willkür“

Linz auf Corona-Ampel gelb: Bürgermeister sauer

Ganz Oberösterreich ist grün - nicht ganz Oberösterreich! Denn wie die „Krone“ Donnerstagabend erfuhr und Bundeskanzler Sebastian Kurz offiziell bei einder Pressekonferenz bestätigte, wird in Linz die Corona-Ampel beim heutigen Start auf die Farbe Gelb schalten. Das entschied die Kommission. Bürgermeister Klaus Luger spricht von „Willkür“.

Nicht nur die oberösterreichische Landeshauptstadt, sondern auch Wien, Graz und der Tiroler Bezirk Kufstein werden auf Gelb geschaltet. Das hat die Kommission, in der auch zwei Oberösterreicher vertreten sind, am Donnerstag entschieden.

Keine aktuellen Folgen
Da es noch keine rechtlich verbindlichen Vorgaben gibt, wird dies vermutlich aber noch keine Konsequenzen zur Folge haben.

Diskussionsbedarf
Warum Linz auf Gelb geht, während andere Städte und Bezirke wie Wiener Neustadt schlechtere Parameter haben, aber hier die Ampel auf Grün bleibt, wird wohl noch Diskussionsstoff auslösen. Die Verantwortlichen beim Land erwarten sich jedenfalls Antworten. 

Stadtchef ist sauer
Der Linzer Stadtchef spricht in einer ersten Reaktion von Willkür: „In Oberösterreich und in Linz ist die Lage unter Kontrolle und stabil. Diese Entscheidung ist willkürlich und nicht nachvollziehbar“, sagt Klaus Luger (SPÖ) in einer ersten Reaktion zur „Krone“ am Donnerstagabend.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.