17.08.2020 07:42 |

Cyberattacke in Kanada

Tausende Nutzerkonten der Regierung gehackt

Hacker haben sich in Kanada Zugang zu Tausenden Nutzerkonten von Regierungsbehörden verschafft. Die Passwörter und Nutzernamen von mehr als 9000 Nutzern des sogenannten GCKey-Dienstes, der von etwa 30 Bundesbehörden und der kanadischen Steuerbehörde genutzt wird, seien erbeutet und genutzt worden, um Zugang zu Regierungsdiensten zu bekommen, teilte die staatliche Finanzbehörde mit.

Zudem seien rund 5500 Nutzerkonten der Steuerbehörde angegriffen worden. Alle betroffenen GCKey-Konten wurden demnach geschlossen, auch der Zugang zu den betroffenen Nutzerkonten bei der Steuerbehörde sei gesperrt worden, um die Daten von Steuerzahlern zu schützen, hieß es weiter. Polizei und Regierung leiteten eine Untersuchung ein um herauszufinden, ob bei dem Angriff sensible Informationen erbeutet worden waren.

Nach Berichten des staatlichen Senders CBC hatten mehrere Kanadier schon Anfang August bemerkt, dass ihre Konten bei der Steuerbehörde verändert worden waren. So sollen etwa Corona-Hilfen beantragt worden sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.