26.07.2020 13:53 |

Irre Szene in Moto 2

Teamkollegen crashen sich beim Jubeln gegenseitig

Etwas zu euphorisch haben die beiden Moto2-Asse Luca Marini und Marco Bezzecchi am Sonntag ihre Podestplätze beim Rennen in Jerez gefeiert.

Nachdem die beiden Sky-VR46-Fahrer auf die Plätze zwei und drei kamen, wollten die beiden in der Auslaufrunde abklatschen - es endete aber äußerst peinlich (siehe Video unten). Beide wurden von ihren Maschinen geworfen und landeten auf dem Hintern.

Der Sieg ging übrigens an den Kalex-Piloten Enea Bastianini.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol