25.07.2020 18:58 |

In Wohnheim

15-Jährigen tot aufgefunden: Er starb an Drogen

Tot aufgefunden wurde eine 15-Jähriger in einem Wohnheim in Maria Wörth. Der erste Obduktionsbericht ergab, dass der Jugendliche wegen Drogenkonsums gestorben ist. 

Samstagfrüh gegen 6:40 Uhr verstarb ein 15 Jahre alter slowenischer Staatsangehöriger in einem Heim im Gemeindegebiet von Maria Wörth. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen. Neben ihm wurden illegale Suchtmittel in Form von Ecstasy und Cannabis aufgefunden. Zeugen berichteten, dass der Jugendliche an einer Suchtmittelintoxikation verstarb. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete sofort eine gerichtsmedizinische Obduktion an, welche am Samstagnachmittag durchgeführt wurde. Die Untersuchung ergab als vorläufige Todesursache ein massives Lungenödem nach Verdacht auf Drogenmissbrauch. Weitere Erhebungen sind erforderlich und werden vom Ermittlungsbereich Suchtgift des Landeskriminalamtes durchgeführt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol