2. Liga

Sieg gegen Letzten! GAK kann doch noch gewinnen

Der GAK hat beim 2:0-Sieg gegen den Kapfenberger SV ein zuletzt seltenes Erfolgserlebnis in der 2. Fußball-Liga gefeiert. Ein Eigentor von Amar Kvakic (49.) und ein Treffer von Marco Perchtold (92.) bedeutete den ersten Sieg nach zuletzt drei sieglosen Partien en suite. Der von Slobodan Mihaljovic vergebene Elfmeter (67.) fiel für die nun auf Rang 14 liegenden Grazer letztlich nicht ins Gewicht.

Kapfenberg ist weiter klares Schlusslicht, einen Absteiger gibt es in dieser von der Corona-Pandemie beeinträchtigen Saison nicht. Das Spiel wurde nach einer Unwetter-bedingten Absage am 11. Juli nachgetragen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten