Einsatz wegen Dieb

Attacke auf Polizisten: Opfer griff nach Waffe

Ein Routineeinsatz führte am Donnerstag in Sankt Georgen/Gusen zu einer gefährlichen Situation für zwei Polizistinnen. Als sie einem mutmaßlichen Diebstahlopfer zu Hilfe eilen wollten, versuchte die 18-Jährige einer Beamtin die geladene Dienstwaffe zu entreißen.

Die junge Linzerin hatte am Donnerstagabend den Polizeinotruf gewählt, weil sie einen Diebstahl anzeigen wollte. So weit, so gut. Gegen 21 Uhr trafen zwei Polizeibeamtinnen am Tatort – einer Bushaltestelle in der Kapellenstraße in St. Georgen/Gusen – ein, um die Strafanzeige der Anruferin aufzunehmen. Doch statt eines verschreckten Diebstahlopfers fanden sie eine äußerst aggressive 18-Jährige vor, die sie attackierte.

Waffe war geladen
Im Zuge des Gerangels versuchte die Jugendliche dann sogar, einer Beamtin die Dienstwaffe zu entreißen. Keine ungefährliche Situation! Denn bei einem Einsatz sind die Waffen im Holster immer geladen. Als Motiv für ihren Ausraster gab die Angreiferin an, dass sie sich mit der Waffe vor unbekannten Männern schützen wollte, die ihr zuvor 300 Euro gestohlen hätten. Die Linzerin wurde daraufhin festgenommen.

Claudia Tröster
Claudia Tröster
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol