Ein Fall in 20 Jahren

Vom Auf- zum Absteiger: Trifft es jetzt Wattens?

In den vergangenen 20 Saisonen der Bundesliga hat sich nur Wacker Innsbruck in der Vorsaison (2018/19) als Aufsteiger ein Jahr später wieder aus der höchsten Spielklasse verabschieden müssen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Davor ereilte zuletzt Vorwärts Steyr in der Saison 1998/99 dieses Schicksal. Am Samstag blüht der WSG Tirol dieses Schicksal, sollten die Wattener ihr Heimspiel gegen die Admira nicht gewinnen.

Die Aufsteiger und ihr Abschneiden in den vergangenen 20 Saisonen der Bundesliga:
2018/19: Wacker Innsbruck (Abstieg 2019), TSV Hartberg (Rang 11)
2017/18: LASK (4.)
2016/17: SKN St. Pölten (9.)
2015/16: SV Mattersburg (9.)
2014/15: SCR Altach (3.)
2013/14: SV Grödig (3.)
2012/13: WAC (5.)
2011/12: Admira (3.)
2010/11: Wacker Innsbruck (6.)
2009/10: SC Wr. Neustadt (5.)
2008/09: Kapfenberger SV (8.)
2007/08: LASK (6.)
2006/07: SCR Altach (8.)
2005/06: SV Ried (4.)
2004/05: FC Tirol (6.)
2003/04: SV Mattersburg (8.)
2002/03: Pasching (5.)
2001/02: FC Kärnten (5.)
2000/01: Admira/Wacker (9.)
1999/20: SW Bregenz (9.)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. Oktober 2022
Wetter Symbol